Anwil: Polnischer PVC-Produzent prüft Ausbau der Kapazität

11.12.2018

Anwil-Zentrale im polnischen Wloclawek (Foto: Anwil)Anwil-Zentrale im polnischen Wloclawek (Foto: Anwil)

Der polnische PVC-Erzeuger Anwil (Wloclawek / Polen) prüft zurzeit die Erweiterung der PVC-Produktionskapazitäten am Stammsitz. Gleichzeitig werde ein Ausbau der Produktionslinien für Chlor, Natriumhydroxid und Vinylchlorid (VCM) geprüft, teilt das Unternehmen auf Anfrage mit.

Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll der Ausbau der VCM-Anlage geprüft werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg