Autoneum: Chip-Mangel belastet die Geschäfte

25.01.2022

Grün ist die Farbe der Hoffnung: die Konzernzentrale in Winterthur (Foto: Autoneum)Grün ist die Farbe der Hoffnung: die Konzernzentrale in Winterthur (Foto: Autoneum)

Die Halbleiterkrise der Automobilindustrie hat den Umsatz des Zulieferers Autoneum (Winterthur / Schweiz) im vergangenen Jahr weiter nach unten gedrückt. Die Erlöse gaben um 2,3 Prozent auf 1,7 Mrd CHF (1,64 Mrd EUR) nach, wie das Unternehmen mitteilt. Die Ebit-Marge werde leicht oberhalb von 3 Prozent liegen – somit wird wohl ein Betriebsgewinn von etwa 55 bis 60 Mio CHF zu erwarten sein.

In lokalen Währungen belief sich der Umsatzrückgang 2021 auf 1,6 Prozent. Um ebenfalls 1,6 Prozent sanken die Erlöse des Europa-Geschäfts. In Nordamerika, wo Autoneum viele Fahrzeugbauer beliefert, die von der Chip-Krise besonders stark betroffen waren, fiel der Umsatz in lokalen Währungen sogar um 7,2 Prozent. Derweil verzeichneten die relativ kleinen Aktivitäten in Asien und Südamerika/Afrika gute Wachstumsraten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg