BASF: TDI-Erzeugung in Ludwigshafen steht wegen Niedrigwasser

27.11.2018

TDI-Anlage bei BASF in Ludwigshafen (Foto: BASF)TDI-Anlage bei BASF in Ludwigshafen (Foto: BASF)

Der niedrige Wasserstand des Rheins und die damit verbundene dünne Versorgung von Ludwigshafen mit Rohstoffen zwingt BASF (Ludwigshafen) zur Abschaltung der neuen TDI-Anlage. Force Majeure erklärte der Konzern jedoch nicht.

Ein Sprecher sagte auf Nachfrage, dass bislang alle Kontrakte vollständig erfüllt werden könnten, Zuteilungen gebe es nicht. Lediglich der Spotmarkt könne nicht in demselben Umfang bedient werden wie sonst. Wie lange die Lagermenge bei gleichbleibender Lieferenge reichen wird, konnte der Sprecher nicht sagen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg