Benvic: Erwerb des französischen PVC-Recyclers Ereplast

19.09.2019

Die Vermahlung industrieller Kunststoffabfälle gehört zu den Kernkompetenzen von Ereplast (Foto: Ereplast)Die Vermahlung industrieller Kunststoffabfälle gehört zu den Kernkompetenzen von Ereplast (Foto: Ereplast)

Der nach Umsatz inzwischen rund 225 Mio EUR schwere PVC-Compoundeur Benvic Europe (Jemeppe / Belgien) setzt seine Einkaufstour fort. Nach Modenplast Medical und VinyLoop (beide Italien) sowie Alfa PVC (Polen) hat Benvic-Chef Luc Mertens sein Augenmerk auf die französische Ereplast (Porcieu-Amblagnieu / Frankreich) gerichtet. Die Übernahme soll noch im September 2019 abgeschlossen werden.

Das 2004 gegründete Unternehmen mit einem Umsatz von zuletzt 1,4 Mio EUR verarbeitet industrielle Kunststoffabfälle – vornehmlich Hart-PVC, in geringerem Umfang auch Polyolefine, Styrolkunststoffe und PET – zu Mahlgut, Regranulat sowie mikronisiertem Pulver.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg