Biffa: Kunststoffrecycler weitet Kapazität in Großbritannien aus

17.04.2020

Biffa-Sortieranlage im britischen Aldridge (Foto: Biffa)Biffa-Sortieranlage im britischen Aldridge (Foto: Biffa)

Das Müllentsorgungs- und Recyclingunternehmen Biffa (High Wycombe / Großbritannien) plant im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie Investitionen von rund 1,25 Mrd GBP (1,35 Mrd EUR) innerhalb der nächsten zehn Jahre. In diesem Zusammenhang ist unter anderem eine Vervierfachung der Recyclingkapazitäten für Kunststoffe vorgesehen. Weitere Ziele sind die Entwicklung von Strukturen zur Energiegewinnung aus Abfällen sowie der Einsatz von elektrisch angetriebenen Sammelfahrzeugen.

Im Februar 2020 startete Biffa eine Kooperation mit der britischen Tochter des Molkereiproduktekonzerns Theo Müller (Luxemburg) für den Einsatz von PE-HD-Rezyklat in Milchflaschen. Etwas früher im Jahr nahmen die Briten zudem eine Anlage für das Recycling von PET-Flaschen in Seaham in Betrieb.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg