Borealis: Rekordzahlen beim Polyolefinproduzenten

11.02.2022

Zufrieden mit den Geschäftszahlen 2021: Borealis-CEO Thomas Gangl (links) und CFO Mark Tonkens (Screenshot: KI)Zufrieden mit den Geschäftszahlen 2021: Borealis-CEO Thomas Gangl (links) und CFO Mark Tonkens (Screenshot: KI)

Umsatzrekord bei Borealis (Wien / Österreich): Der Polyolefinerzeuger blickt auf das wirtschaftlich erfolgreichste Jahr seiner Unternehmensgeschichte zurück. Wie der Borealis-Vorstandsvorsitzende Thomas Gangl und sein Finanzchef Mark Tonkens ausführten, stieg das operative Ergebnis (vor Sondereffekten) des erstmals vollständig im Segment „Chemicals & Materials“ beim Öl-, Gas- und Chemiekonzern OMV (Wien / Österreich) konsolidierten Kunststofferzeugers im vergangenen Jahr 2021 auf 2,22 Mrd EUR. Das ist etwa das Vierfache des Ergebnisses aus dem Vorjahr 2020.

Hauptgrund dafür seien die erheblich gestiegenen Polyolefinreferenzmargen in Europa, heißt es. Die starke Nachfrage auf den europäischen Märkten führte zu einem hohen Preisniveau für C2 und C3. Dadurch hätten die höheren Naphthapreise mehr als kompensiert werden können.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg