CABB: Spezialchemieanbieter steht offenbar vor Verkauf oder Börsengang

17.05.2022

Verkauf oder Börsengang? Produktion bei CABB (Foto: CABB)Verkauf oder Börsengang? Produktion bei CABB (Foto: CABB)

Der Spezialchemie-Hersteller CABB (Sulzbach am Taunus) steht offenbar vor einem Eigentümerwechsel oder dem Gang an die Börse. Wie die F.A.Z. meldet, plane der derzeitige Eigner, der Private-Equity-Investor Permira (London / Großbritannien), sich von seiner Beteiligung zu trennen. CABB bestätigte auf Nachfrage, dass man „sämtliche Optionen“ prüfe. Von Permira war keine offizielle Stellungnahme zu erhalten. Bereits im vergangenen Jahr hatte es Gerüchte über einen möglichen Verkauf von CABB gegeben.

CABB wurde 2003 als Tochtergesellschaft von Clariant unter dem Namen „Clariant Acetyl Building Blocks“ gegründet. Permira hatte die Geschäftseinheit, die bereits seit 2005 durch die Hände verschiedener Beteiligungsgesellschaften gegangen war, im Jahr 2014 für 820 Mio EUR übernommen. Der Wert des Unternehmens wird inzwischen auf 1,3 bis 1,8 Mrd EUR taxiert. Im vergangenen Geschäftsjahr 2021 hatte CABB mit rund 1.100 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 590 Mio EUR erwirtschaftet.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg