Cartonplast Group: Deutsche Beteiligungs AG kauft die Mehrheit

30.08.2019

Der Hauptsitz in Dietzenbach (Foto: Cartonplast)Der Hauptsitz in Dietzenbach (Foto: Cartonplast)

Die Deutsche Beteiligungs AG (Frankfurt) und der von ihr beratene DBAG Fund VII wollen die Mehrheit an der Cartonplast Group GmbH (CPL, Dietzenbach) erwerben. Eine entsprechende Kaufvereinbarung traf die Private-Equity-Gesellschaft mit dem aktuellen Mehrheitseigner Stirling Square Capital Partners (Jersey / Großbritannien). Daneben bleibt das Cartonplast-Management am Unternehmen beteiligt.

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden, der Vollzug wird nicht vor Oktober 2019 erwartet. Der Fonds investiert 26 Mio EUR und erhält damit eine Beteiligung von 17 Prozent. Wie hoch die Anteile der DBAG ausfallen, wurde nicht bekanntgegeben. Auch über den Gesamt-Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg