Celanese: Umsatz und Ergebnis steigen deutlich

01.02.2019

Werk von Celanese (Foto: Celanese)Werk von Celanese (Foto: Celanese)

Der Chemiekonzern Celanese (Dallas, Texas / USA) profitierte im Geschäftsjahr 2018 von gestiegenen Verkaufspreisen und erhöhte zugleich den Absatz. Dies in Kombination mit mehreren Zukäufen steigerte den Umsatz im Vorjahresvergleich um 17 Prozent auf knapp 7,2 Mrd USD (6,29 Mrd EUR). Das Ergebnis legte sogar um knapp 42 Prozent auf 1,2 Mrd USD zu. Insbesondere die Segmente „Engineered Materials“, in dem die Kunststoffaktivitäten zusammengefasst sind, sowie „Acetyl Chain“ liefen überdurchschnittlich gut.

Die Kunststoffsparte wuchs umsatzmäßig wie der Gesamtkonzern um 17 Prozent und erreichte knapp 2,6 Mrd USD Umsatz. Nur die erwähnte Acetyl Chain wuchs mit 20 Prozent noch stärker auf Erlöse von gut 4 Mrd USD. Die Kunststoffsparte generierte einen Teil des Umsatzwachstums durch die Zukäufe des Lohncompoundeurs Omni Plastics sowie der auf PA-Compounds spezialisierten Nilit Plastics. Allerdings legte auch das Ergebnis zu, nämlich um knapp 12 Prozent auf 460 Mio USD. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg