China XD: Ergebnissprung mit höheren Verkaufspreisen und mehr Absatz

27.08.2019

Werk in Harbin in der nordchinesischen Provinz Heilongjiang (Foto: China XD)Werk in Harbin in der nordchinesischen Provinz Heilongjiang (Foto: China XD)

Das Geschäft des Herstellers technischer Compounds China XD Plastics (Harbin, Heilongjiang / China) hat sich wohl auch für CEO Jie Han überraschenderweise deutlich besser entwickelt als zuletzt. Das Unternehmen meldete insbesondere im zweiten Quartal einen kräftigen Umsatzsprung von fast 50 Prozent auf 463 Mio USD (417,5 Mio EUR). Ähnlich gut schnitten in dem Zeitraum das Ebitda mit fast 50 Mio USD (plus 38 Prozent) und der Nettogewinn mit 40 Mio USD (plus 48 Prozent) ab.

Laut Han gibt es zwei Gründe für den starken Aufwärtstrend, den das Unternehmen trotz der Schwäche im Hauptabsatzsegment Automobilbau hinlegt. Das sind zum einen höhere Verkaufspreise für anspruchsvollere Compounds, denen sich das Unternehmen sukzessive zuwendet, vor allem aber die Hinwendung zahlreicher Kunden zu größeren Lieferanten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg