Clariant: Bereich Healthcare Packaging geht an Investor Arsenal

24.07.2019

Clariant verkauft den Bereich Healthcare Packaging (Foto: Clariant)Clariant verkauft den Bereich Healthcare Packaging (Foto: Clariant)

Für 308 Mio CHF (rund 280 Mio EUR) verkauft Clariant (Muttenz / Schweiz) das Geschäft Healthcare Packaging an einen Investmentfonds von Arsenal Capital Partners (New York / USA). Das entspreche dem 13,2-fachen des Ebitda im Jahr 2018. Alle üblichen Genehmigungen vorausgesetzt soll der Deal im vierten Quartal 2019 über die Bühne gehen.

Die Clariant-Sparte ist dem Konzernsegment Masterbatches zugeordnet, stellt aber hochwertige Verpackungen für pharmazeutische Produkte mit Feuchtigkeits- und Sauerstoffbarrieren her. Im letzten Jahr erzielte der Bereich mit 600 Mitarbeitern und Produktionsstandorten in den USA, Frankreich, China und Indien einen Umsatz von 135 Mio CHF (123 Mio EUR).

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg