ContiTech: Gewinn-Marge sackt deutlich ab

16.08.2022

Mit starkem Gegenwind: die Zentrale des Mutterkonzerns in Hannover (Foto: Continental)Mit starkem Gegenwind: die Zentrale des Mutterkonzerns in Hannover (Foto: Continental)

Der Kunststoff- und Elastomerspezialist ContiTech (Hannover) hat im zweiten Quartal 2022 die Folgen des Ukraine-Kriegs wie Preissteigerungen für Rohstoffe, Energie und Logistik sowie die coronabedingten Lockdowns in China zu spüren bekommen. Das Tochterunternehmen des Automobilzulieferers Continental (Hannover) konnte den Umsatz auf 1,6 Mrd EUR (Q2 2021: 1,5 Mrd EUR) zwar steigern, aber die bereinigte Ebit-Marge sackte um 3 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent (Q2 2021: 7,9 Prozent) ab.

Trotz der Widrigkeiten will das Unternehmen sein Industriegeschäft auf internationaler Ebene weiter ausbauen. So sollen in San Luis Potosí / Mexiko, 38 Mio EUR in den Bau einer neuen Produktionsstätte für industrielle Hydraulikschläuche fließen. Damit schaffe man zusätzliche Kapazitäten, um den wachsenden Bedarf in Nordamerika zu decken, so das Unternehmen. Rund 150 Arbeitsplätze sollen an dem neuen Standort entstehen.

Mit zwei weiteren Akquisitionen will der Kunststoffspezialist die Aktivitäten im Bereich Fördergurte stärken. Zugekauft werden sollen der US-amerikanische Fördergurthersteller WCCO Belting (Wahpeton, North Dakota / USA) sowie das schwedische Handelsunternehmen NorrVulk (Gällivare / Schweden).

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150) KWEB_Rectangle 300x200

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg