Covestro: 225 Mio EUR Europa-Kredit für die Kreislaufwirtschaft

08.04.2020

Der Kunststofferzeuger will mit Hilfe eines EU-Kredits verstärkt im Bereich Nachhaltigkeit forschen (Foto: Covestro)Der Kunststofferzeuger will mit Hilfe eines EU-Kredits verstärkt im Bereich Nachhaltigkeit forschen (Foto: Covestro)

Als Mittelfristfinanzierung und Stärkung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten für die Bereiche Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft hat sich Covestro (Leverkusen) einen Kredit der Europäischen Investitionsbank (EIB) in Höhe von 225 Mio EUR gesichert. Das Darlehen soll innerhalb der Europäischen Union verwendet werden, die von der EIB finanzierten Projekte müssen dabei „hohen technischen, ökologischen und sozialen Standards gerecht werden", so die Vorgaben.

Der für die Aktivitäten der Bank in Deutschland sowie Innovation zuständige EIB-Vizepräsident Ambroise Fayolle erklärte: „In Zeiten, in denen die Mitgliedstaaten und die EU-Institutionen in Reaktion auf die Covid-19-Krise milliardenschwere Hilfsprogramme auflegen, ist es auch wichtig zu zeigen, dass wir unser reguläres Geschäft zur Unterstützung von Unternehmen fortsetzen." Im Herbst 2019 hat Covestro ein globales strategisches Programm zur Verankerung der Kreislaufwirtschaft in allen Unternehmensbereichen veröffentlicht.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg