Crompton: Merger mit Great Lakes durch Aktientausch

16.03.2005
Der US Polymer- und Spezialchemie-Produzent Crompton, Middlebury, Connecticut, plant einen Zusammenschluss mit dem Wettbewerber Great Lakes, Indianapolis / USA. Der Deal auf Basis eines Aktientausches hat einen Wert von 1,8 Mrd USD. Beinhaltet sind hierbei auch rund 250 Mio USD Nettoschulden und Fremdbeteiligungen von Great Lakes. Durch den Merger entsteht das drittgrößte öffentlich gehandelte Spezialchemie-Unternehmen der USA, mit einem Umsatz von insgesamt über 4,1 Mrd USD. Zu den Kerngeschäftsfeldern von Crompton zählen Additive für Olefine, Styrole und PVC, sowie Kautschuk/EPDM und Urethane.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    KWeb_Startseite_R3_300x200

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg