Deceuninck: Fensterprofilhersteller verzeichnet Rekordumsatz

19.04.2022

Seit 2021 im Amt: CEO Bruno Humblet (Foto: Deceuninck)Seit 2021 im Amt: CEO Bruno Humblet (Foto: Deceuninck)

Ein Umsatzwachstum in allen Regionen führte bei dem Fensterprofilhersteller Deceuninck (Hooglede-Gits / Belgien) im vergangenen Jahr zu einem Rekorderlös von 838,1 Mio EUR. Das entspricht einem Plus von 30,5 Prozent gegenüber Vorjahr. Das bereinigte Ebitda konnte nicht mithalten, stieg aber immerhin um 13,6 Prozent auf 97,7 Mio EUR.

„Es war ein herausforderndes Jahr. Kontinuierlich steigende Rohstoffpreise zwangen uns, die Verkaufspreise mehrmals zu erhöhen“, sagte Bruno Humblet, seit vergangenem Jahr CEO des Profilherstellers. Dazu kamen Engpässe in den Lieferketten. „Eine Ebitda-Marge von 11,7 Prozent ist unter den derzeitigen Umständen ein gutes Ergebnis, aber längerfristig müssen wir uns höhere Ziele setzen.“

Generell wird für den globalen Wohnungsbaumarkt im Jahr 2022 eine weiterhin starke Entwicklung prognostiziert. Aber der Mangel an qualifizierten Arbeitskräften entlang der Wertschöpfungskette könnte das Wachstum bremsen, befürchtet Deceuninck.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg