destatis: 6,5 Mio t Verpackungsabfall im Jahr 2020

21.03.2022

Beutelware: 2,7 Mio t Leichtverpackungen wurden 2020 eingesammelt (Foto: KI)Beutelware: 2,7 Mio t Leichtverpackungen wurden 2020 eingesammelt (Foto: KI)

Im Corona-Jahr 2020 wurden bei den privaten Haushalten in Deutschland pro Kopf 78 kg Verpackungsabfall eingesammelt. Das waren 6 kg mehr als im Jahr 2019. Wie das Statistische Bundesamt (destatis, Wiesbaden) weiter mitteilt, stieg das Gesamtaufkommen an Verpackungsmüll, der vorwiegend in der gelben Tonne oder dem gelben Sack, in Glas- oder Papiercontainern getrennt vom Restmüll gesammelt wird, im Jahr 2020 um knapp 0,6 Mio t oder 9,3 Prozent auf 6,5 Mio t.

Mit 32 kg pro Person (in Summe 2,7 Mio t) hatten die sogenannten Leichtverpackungen den größten Anteil am eingesammelten Verpackungsmüll der privaten Haushalte. Leichtverpackungen sind überwiegend Verpackungen aus Kunststoffen, Leichtmetallen wie Aluminium oder Weißblech und Verbundmaterialien. Danach folgten die Glasverpackungen mit 25 kg je Einwohner (2,1 Mio t) und die Verpackungen aus Papier, Pappe und Karton mit 20 kg pro Kopf (1,7 Mio t).

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg