Brenntag: CEO erwartet Nachfrageschub im zweiten Halbjahr

25.05.2023

Professioneller Optimist: CEO Dr. Christian Kohlpaintner (Foto: Brenntag)Professioneller Optimist: CEO Dr. Christian Kohlpaintner (Foto: Brenntag)

Trendwende im zweiten Quartal: Der Vorstandsvorsitzende des Chemie-Distributeurs Brenntag (Essen) Dr. Christian Kohlpaintner geht davon aus, dass die Konjunktur im zweiten Halbjahr 2023 wieder anziehen wird. „Seit geraumer Zeit beobachten wir, dass die Nachfrage von Seiten unserer Kunden weltweit steigt“, sagte der CEO, „ich glaube, dass wir im zweiten Quartal den Wendepunkt erleben.“ Daher blicke er optimistischer auf die kommenden sechs Monate als auf das erste Halbjahr.

Seine professionelle Zuversicht zieht Kohlpaintner unter anderem aus der Beobachtung, dass etliche Verarbeiter ihre Lagerbestände mittlerweile weitgehend abgebaut hätten. Daher müssten sie nachbestellen, um die absehbar wachsende Zahl an Aufträgen abarbeiten zu können. Vor allem in Nordamerika, aber auch in Europa steige die Nachfrage, sagt der Brenntag-CEO.


© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

grupa

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg