Shell: Polyethylen-Anlagen in Pennsylvania bleiben abgeschaltet

25.05.2023

Rund um die Petrochemie-Anlagen in Monaca kehrt keine Ruhe ein (Foto: Shell)Rund um die Petrochemie-Anlagen in Monaca kehrt keine Ruhe ein (Foto: Shell)

Die neue Polyethylen-Produktion von Shell (London / Großbritannien) am Standort Monaca bei Pittsburgh, Pennsylvania, kommt nicht aus den Schlagzeilen. Kurz nach den Klagen zweier Bürgerorganisationen wegen fortgesetzter Verstöße gegen Umweltauflagen beschwerten sich Bürger erneut über Fäulnisgeruch, intensive Fackeltätigkeit und die Freisetzung erheblicher Mengen flüchtiger organische Verbindungen (volatile organic compounds, VOC). Lokalmedien zufolge soll es eine Vermischung von Kohlenwasserstoffen mit Wasser aus der standorteigenen Kläranlage gegeben haben.

Ein Konzernsprecher bestätigte auf Nachfrage „Schwierigkeiten mit dem Fackel-Sicherheitssystem“, ohne aber auf die Umweltverstöße einzugehen. Man habe die Anlagen „vorsichtshalber und freiwillig“ außer Betrieb genommen, bis das System wieder reibungslos funktioniere. Wie lange das dauern wird, ist unklar. Shell selbst nennt kein Datum für eine Wiederinbetriebnahme – lokale Medien sprechen von mehreren Wochen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

grupa

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg