Logistik: Blockade gegen LKW-Fahrer aus der Ukraine

24.11.2023

Die LKW in Reih’ und Glied: ein Anblick, den man gerne sieht (Foto: Pexels, Marcin Jozwiak)Die LKW in Reih’ und Glied: ein Anblick, den man gerne sieht (Foto: Pexels, Marcin Jozwiak)

Als Russland im Februar 2022 die Ukraine überfiel, erschütterte das auch die westeuropäische Logistikbranche in ihren Grundfesten. Quasi von heute auf morgen fehlten den Speditionen in der EU Tausende von ukrainischen LKW-Fahrern, die dem Ruf ihrer Regierung in Kiew zur Mobilmachung folgten. Die Folge: Truckermangel allerorten. Die osteuropäischen Speditionen reagierten am schnellsten. Gerade polnische und slowakische Transportunternehmen rekrutierten in ihren Ländern massenhaft weniger oder weniger ausgebildetes Personal. 

Mittlerweile gehört der mörderische Krieg in der Ukraine zum Alltag. Die Menschen haben sich damit arrangiert. Und weil die EU keine Genehmigung mehr für einen Grenzübertritt verlangt, sind auch auf westeuropäischen Straßen wieder mehr LKW-Fahrer aus der Ukraine unterwegs – sehr zum Leidwesen der Trucker aus Polen und der Slowakei. Sie fürchten um Marktmacht und um Aufträge. Als Zeichen ihres Protests gegen die unverhoffte Konkurrenz aus dem Osten haben sie bereits einige Male Grenzübergange zur Ukraine mit quer gestellten Lastwagen blockiert. Von der EU fordern sie, dass die Zahl der erlaubten LKW-Fahrer begrenzt werde. Bislang sind die Proteste weitgehend friedlich verlaufen. Doch ob es dabei bleibt, weiß niemand. 

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    Container

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen
    Radici

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg