DIW-Studie: Deutsche Wirtschaft wächst nicht

08.07.2022

Wird hier der stotternde deutsche Konjunkturmotor gewartet? (Foto: Pexels, Cottonbro)Wird hier der stotternde deutsche Konjunkturmotor gewartet? (Foto: Pexels, Cottonbro)

Sommerlaune sieht anders aus: Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW, Berlin) lag im Juni bei 94 Punkten. Damit liegt der Wert weiterhin deutlich unter der magischen 100-Punkte-Schwelle, oberhalb derer die deutsche Wirtschaft – wenn auch nur leicht um ein Drittel Prozent – wächst.

Wenigstens ist das Barometer gegenüber dem Mai um rund 10 Punkte gestiegen. Anders als im Frühjahr befürchtet, sei es nicht zu einem Absturz der deutschen Wirtschaft gekommen, sagte Guido Baldi, Konjunkturexperte beim DIW. Die wirtschaftliche Aktivität werde jedoch durch den Krieg in der Ukraine und die anhaltende Coronakrise weiter belastet. Eine Folge: Die Inflation bleibt hoch, getriggert auch durch die drohende Gasknappheit und die Angst vor einem ungebremsten Anstieg der Energiepreise.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg