DSM: Kunststoffsparte steigert Umsatz

22.02.2019

Zum Portfolio gehört PA 6 mit verbesserten Fließeigenschaften, das sich unter anderem für die Herstellung von Fahrzeug-Außenspiegeln eignet (Foto: DSM)Zum Portfolio gehört PA 6 mit verbesserten Fließeigenschaften, das sich unter anderem für die Herstellung von Fahrzeug-Außenspiegeln eignet (Foto: DSM)

Beim Chemiekonzern DSM (Heerlen / Niederlande) hat der kunststoffrelevante Geschäftsbereich „Materials“ den Umsatz im vergangenen Jahr um 3,1 Prozent auf 2,91 Mrd EUR gesteigert. Für den Anstieg sorgten höhere Absatzmengen und die Weitergabe der angezogenen Rohstoffkosten, teilt das Unternehmen mit. Gebremst wurde das Wachstum durch negative Währungseinflüsse. Das bereinigte Ebitda legte mit plus 4,9 Prozent auf 512 Mio EUR noch etwas stärker zu.

Der Gesamtkonzern erhöhte den Umsatz um 2,5 Prozent auf 8,85 Mrd EUR. Das bereinigte Ebitda ging um 6 Prozent nach oben auf 1,53 Mrd EUR, und der bereinigte Nettogewinn kletterte um 46 Prozent auf 1,03 Mrd EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg