DSM: Materialsparte und Verkäufe schieben Zahlen nach oben

22.02.2022

Trotz einigen Erfolgs im zurückliegenden Geschäftsjahr: Der Wind weht bei DSM nicht mehr in Richtung Kunststoffe (Foto: DSM)Trotz einigen Erfolgs im zurückliegenden Geschäftsjahr: Der Wind weht bei DSM nicht mehr in Richtung Kunststoffe (Foto: DSM)

Erlöse von 9,2 Mrd EUR und ein bereinigtes Ebitda von 1,8 Mrd EUR – das meldet der niederländische Chemiekonzern DSM (Heerlen / Niederlande) für das zurückliegende Geschäftsjahr. In Relation zum Vorjahr sind das Zuwächse von 14 und 18 Prozent. Auch gegenüber dem Vor-Corona-Jahr 2019 – mit einem Umsatz von knapp 8 Mrd EUR und einem Ergebnis von 1,55 Mrd EUR – hat das Unternehmen damit erheblich hinzugewonnen.

Das Nettoergebnis wird mit 1,68 Mrd EUR angegeben, das ist mehr als eine Verdreifachung zum Vorjahr. Allerdings spielten hier die Abgabe der Material-Subsparte „Resins & Functional Materials” an Covestro sowie der Verkauf der AOC-Minderheitsbeteiligung eine wesentliche Rolle. Beide zusammen spülten etwa 1,7 Mrd EUR in die Kasse, die teilweise für den Kauf mehrerer kleinerer Bio- und Nahrungsmittel-Unternehmen genutzt wurden.

Pikanterweise hat insbesondere der zum Verkauf stehende, kleinere Materialbereich den DSM-Konzern kräftig angeschoben, lediglich gebremst von einer gewissen Verlangsamung gegen Jahresende.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg