DW Reusables: Belgischer Verpackungshersteller stärkt internationale Präsenz

27.04.2022

Von oben aus gesehen: Das Hauptwerk von Strazaplastika in Hum na Sutli im Norden Kroatiens (Foto: DW Reuseables)Von oben aus gesehen: Das Hauptwerk von Strazaplastika in Hum na Sutli im Norden Kroatiens (Foto: DW Reuseables)

Mit dem Erwerb von Strazaplastika (Hum na Sutli / Kroatien) hat DW Reusables (Bilzen / Belgien) die Präsenz in Südosteuropa ausgebaut. Der belgische Hersteller von spritzgegossenen wiederverwendbaren Verpackungen wie zum Beispiel Bierkästen und Paletten erhält durch den Zukauf drei Werke in Kroatien (Hum na Sutli), Nordmazedonien (Probistip) und Serbien (Subotica) sowie 227 neue Mitarbeiter. Angaben zum Kaufpreis machte DW Reusables nicht.

Die Transaktion stärkt das Portfolio des Unternehmens – der einstigen DS Smith Plastics –, das seit rund drei Jahren der US-amerikanischen Private-Equity-Gesellschaft Olympus Partners gehört. In Kroatien war es zuvor bereits vertreten, mit einem Standort in Kupljensko. Weitere Produktionsstätten neben der Zentrale im belgischen Bilzen befinden sich in Spanien und Polen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg