DZ Bank-Umfrage: Geschäftserwartung trübt sich weiter ein

15.07.2022

Trübe Stimmung beim Mittelstand: Konjunkturumfrage der DZ Bank (Foto: DZ Bank)Trübe Stimmung beim Mittelstand: Konjunkturumfrage der DZ Bank (Foto: DZ Bank)

Die Geschäftserwartungen im deutschen Mittelstand für die nächsten Monate sind trübe. Zu diesem Ergebnis kommt eine branchenübergreifende Umfrage der DZ Bank (Frankfurt am Main) unter rund 1.000 Mittelständlern. Zwar sehen nur noch 45 Prozent der Befragten die Corona-Krise als Problem, aber von einem zuversichtlichen Blick in die Zukunft kann nicht die Rede sein: Vielmehr leiden die mittelständischen Betriebe extrem unter den im Sog des Ukraine-Krieges explodierenden Kosten für Energie, Rohstoffe und Vorprodukte sowie Engpässen in den Lieferketten.

Über alle Wirtschaftszweige hinweg haben sich die Erwartungen an die Geschäftsentwicklung eingetrübt. Nur im Lebensmittelsektor, im Dienstleistungsgewerbe und in der Elektroindustrie rechnet ein knappes Drittel der Befragten noch mit einer Besserung der Lage in den nächsten Monaten. Alle anderen Branchen rechnen weit überwiegend mit einer Verschlechterung der Situation. Von den Unternehmen aus der Chemie-, Pharma- und Kunststoffindustrie glaubt jedes dritte, dass die Geschäfte sich etwas oder sogar stark verschlechtern werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg