Ensinger: Aufbau einer Spritzgießfertigung in Shanghai

10.08.2018

Die Ensinger GmbH (Nufringen) erweitert ihre Aktivitäten in China. In dem Werk in Shanghai richtet das Unternehmen eine Spritzgießfertigung ein, die ab September Teile für die Automobilzulieferbranche produzieren soll. Bislang stellt Ensinger die Serienteile für den Antriebsstrang sowie Komponenten für Doppelkupplungsgetriebe und Thermomanagementmodule nur im Spritzgießwerk in Rottenburg-Ergenzingen her.

In dem Werk in Shanghai fertigt Ensinger bislang Halbzeuge, zerspante Fertigteile und Bauprofile. Mit dem Aufbau der Spritzgießproduktion will das Unternehmen die Zusammenarbeit mit bestehenden Partnern intensivieren und die Grundlage für die Gewinnung von Neugeschäft schaffen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg