EPS: Total meldet Force Majeure für Lieferungen aus Feluy

12.07.2021

Am belgischen Standort Feluy produziert der französische Konzern unter anderem EPS (Foto: TotalEnergies)Am belgischen Standort Feluy produziert der französische Konzern unter anderem EPS (Foto: TotalEnergies)

Für EPS-Lieferungen aus dem belgischen Werk Feluy hat TotalEnergies (Paris / Frankreich) Force Majeure deklariert. Ein „unvorhersehbarer Zwischenfall“ habe die Produktion beeinträchtigt, heißt es in einem Kundenbrief vom 29. Juni 2021. Dies könne in Anbetracht der hohen Nachfrage zu Einschränkungen der Lieferfähigkeit im Juli führen.

Die EPS-Versorgung ist nicht zuletzt aufgrund mehrerer Anlagenrevisionen beziehungsweise Wartungsvorbereitungen aktuell sehr angespannt, insbesondere bei EPS grau.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg