Ergis: Margen des Folienherstellers unter Druck

22.08.2019

Stretchfolien gehören zu den Produkten des polnischen Unternehmens (Foto: Ergis)Stretchfolien gehören zu den Produkten des polnischen Unternehmens (Foto: Ergis)

Der Folienhersteller Ergis (Warschau / Polen) hat im ersten Halbjahr 2019 die negativen Effekte eines Überangebots von Kunststoff-Lebensmittelverpackungen sowie ungünstiger Rohstoffpreise zu spüren bekommen – insbesondere dem Verhältnis von billiger PET-Neuware zu teuren Regranulaten.

Vorläufigen Zahlen zufolge stieg der Umsatz gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum zwar um 1,4 Prozent auf 404 Mio PLN (92,7 Mio EUR). Das Ebitda aber fiel um 6 Prozent auf 26,8 Mio PLN, und der Nettogewinn sogar um 29 Prozent auf 8 Mio PLN.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg