Forbo: Bodenbelagswerk in Schottland wird geschlossen

11.03.2005

Die fehlende Nachfrage und der starke Wettbewerbsdruck gibit die Schweizer Forbo-Gruppe, Eglisau, als Gründe für die Schließung des Bodenbelagswerks Forbo-Nairn in Kirkcaldy / Schottland an. Insgesamt werden wahrscheinlich 110 Mitarbeiter entlassen. Diese Maßnahme ist Teil der fortlaufenden Umstrukturierungspläne von Forbo, wonach das Bodenbelagsgeschäft abgestoßen werden soll. Nairn wurde 1985 von den Schweizern übernommen und zählt zu den weltweiten Marktführern bei Linoleum, mit einem Marktanteil von schätzungsweise 60 Prozent.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    KWeb_Startseite_R3_300x200

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg