Gas: Untypische Erhöhung im April – woran lag´s?

13.05.2024

Gas: weniger Importe aus Norwegen, höhere Preise in Deutschland (Foto: Panthermedia, Fastof)Gas: weniger Importe aus Norwegen, höhere Preise in Deutschland (Foto: Panthermedia, Fastof)

Im April stieg der Gaspreis, für diese Jahreszeit eigentlich ungewöhnlich, nachdem monatelang sinkende oder stabile Preise für Freude bei den Kunden gesorgt hatten. Durchschnittlich lag der Spotpreis im April bei 2,929 Ct/kWh. Das ist spürbar höher als im Vormonat März lag (2,67 Ct/kWh) und mehr als der bisherige Jahresdurchschnitt von 2,815 Ct/kWh lag. Woran liegt’s?

Mitte April fiel die norwegische Förderlage Nyahamna aus, die wichtigste Gasquelle und Hauptlieferant für Deutschland. Die Folge: Rund 15 Prozent weniger Gas konnten exportiert werden. Hinzu kam, dass auch die LNG-Verflüssigungsanlage in Freeport/USA, der wichtigste Versendehafen für Transporte nach Europa, für mehr als zehn Tage gestört war. Tröstlich: Die Auswirkungen sind nicht von langer Dauer. Perspektivisch ist also weiterhin von tendenziell eher sinkenden Preisen auszugehen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

grupa

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg