Gaudlitz: H&R bestätigt Personalmaßnahmen beim Spritzgießer

19.08.2019

Das Zulieferunternehmen steht vor großen Herausforderungen (Foto: Gaudlitz)Das Zulieferunternehmen steht vor großen Herausforderungen (Foto: Gaudlitz)

Die Halbjahreszahlen der Muttergesellschaft H&R-Gruppe (Salzbergen) bestätigen die berichteten Schwierigkeiten des Spritzgießunternehmens Gaudlitz (Coburg). Das mit Abstand kleinste H&R-Gruppensegment musste demnach einen Umsatzrückgang von rund 28 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitpunkt auf 22 Mio EUR hinnehmen. Und „erstmalig seit Jahren" liegt das Ebitda der Aktivitäten mit 0,4 Mio EUR im Minus. 

Personalmaßnahmen müssten daher die erfolgreiche Restrukturierung der letzten Jahre unterstützen, bekräftigt der Halbjahresbericht der Gruppe die Meldungen über den geplanten Stellenabbau.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg