Gerresheimer: Weitere Zuwächse bei Umsatz und Gewinn

18.07.2022

Auch hier wurde investiert: Das Werk Pfreimd in der Oberpfalz (Foto: Gerresheimer)Auch hier wurde investiert: Das Werk Pfreimd in der Oberpfalz (Foto: Gerresheimer)

Trotz der bestehenden Marktunsicherheiten sieht sich Gerresheimer (Düsseldorf) auf gutem Wege. Im zweiten Quartal 2022 steigerte der Hersteller von Pharmaverpackungen und Medizinprodukten den Umsatz gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert um 18 Prozent auf 445 Mio EUR und das bereinigte Ebitda um 10 Prozent auf 90,1 Mio EUR. Das bereinigte Konzernergebnis wuchs um 6,2 Prozent auf 43,4 Mio EUR.

Die gute Entwicklung im zweiten Quartal basierte insbesondere auf dem Geschäft mit Glasverpackungen. Ein bisschen weniger dynamisch präsentierte sich das Segment „Plastics & Devices“. Hier erhöhte sich der Umsatz angesichts der kräftigen Nachfrage nach Kunststoffverpackungen und Inhalatoren sowie der Einpreisung der höheren Beschaffungskosten zwar um 13 Prozent auf 228 Mio EUR. Aber das bereinigte Ebitda der Sparte brachte es auf ein nur minimales Plus von 0,3 Prozent auf 52,7 Mio EUR, und auf organischer Ebene gab es sogar einen leichten Rückgang von 4,2 Prozent. Grund dafür war vor allem ein gewisser Zeitversatz bei der Weitergabe der gestiegenen Beschaffungskosten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg