GKV: Große-Wilde übernimmt Aufgaben und Funktionen von Möllenstädt

18.01.2021

Julia Große-Wilde, GKV-Geschäftsführerin (Foto: privat)Julia Große-Wilde, GKV-Geschäftsführerin (Foto: privat)

Wie bereits berichtet, hat Julia Große-Wilde zum 1. Januar 2021 die Geschäftsführung beim Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV, Berlin) übernommen. Nachdem in der Branche zunächst unklar war, ob sie wie ihr im Herbst ausgeschiedener Vorgänger Dr. Oliver Möllenstädt auch die Hautgeschäftsführung übernimmt, hat die Rechtsanwältin das nun im Gespräch mit KI geklärt: „Ich übernehme alle Aufgaben und Funktionen meines Vorgängers. Da es im GKV keine weiteren Geschäftsführer gibt, ist die Frage des Titels nicht von Belang.“

Für die ersten 100 Tage im Amt hat sich Große-Wilde, die als Quereinsteigerin in die Kunststoffbranche stößt, vorgenommen, relevante Themen zu sondieren, den Sachstand der aktuellen Gesetzeslage zu erfassen sowie die Mitglieder und Trägerverbände des GKV kennenzulernen, um schnellstmöglich ihr politisches Netzwerk ausrollen zu können. Seit Amtsantritt am 4. Januar habe sie schon viele Akteure per Telefon und Video kennengelernt. Ihren ersten öffentlichen Auftritt hat sie am 17. Februar 2021 bei der traditionellen Jahrespressekonferenz des Verbands am Aschermittwoch, die jedoch wegen der Corona-Beschränkungen nur online stattfinden kann. Ihren Dienstsitz hat Große-Wilde dort, wo sie sich auskennt, in Berlin.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg