Graf: „Nie dagewesene Preisanpassungen“ durch hohe Rohstoffkosten

14.04.2022

Aus der Vogelperspektive: Unternehmenssitz in Teningen (Foto: Graf)Aus der Vogelperspektive: Unternehmenssitz in Teningen (Foto: Graf)

Der Rotationsformer Otto Graf (Teningen) hat im Geschäftsjahr 2021 einen konsolidierten Nettoumsatz von 150 Mio EUR erwirtschaftet. Damit konnte der Tankspezialist seinen Erlös im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 um 25 Prozent steigern. Der Umsatz sei in allen Produktbereichen und Regionen gewachsen, heißt es. Das Familienunternehmen, das aktuell rund 650 Mitarbeiter beschäftigt, ist in Frankreich, Großbritannien, Spanien, Polen, Australien, Malaysia und China mit eigenen Gesellschaften vertreten.

Nach dem guten Start ins neue Geschäftsjahr haben der Krieg in der Ukraine und die steigenden Energiekosten das Konsumklima deutlich eingetrübt. Gleichzeitig steigen aufgrund der Rohstoff- und Energiepreise die Herstellungskosten. Dies führe zu „nie dagewesenen Preisanpassungen“, berichtet das Unternehmen. Die Geschäftsentwicklung wird deshalb „verhalten optimistisch“ betrachtet.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg