Hager: Erweiterung der französischen Produktionsstätte Obernai

03.04.2020

Fertigung von Komponenten für die Elektroinstallation (Foto: Hager)Fertigung von Komponenten für die Elektroinstallation (Foto: Hager)

Die Elektroinstallationsgruppe Hager (Blieskastel) investiert 28 Mio EUR in das Werk im französischen Obernai bei Straßburg. Dort wird derzeit eine neue Relais-Fertigungslinie errichtet, die Inbetriebnahme ist für Ende 2021 geplant. Die Bauarbeiten haben im Sommer 2019 begonnen. Das neue Gebäude wird in Verlängerung der aktuellen Fertigungshalle errichtet und soll auf einer Grundfläche von 1.400 m² sowohl die neue Produktionslinie als auch Büros beherbergen.

Hager gilt als führender Anbieter von Lösungen für elektrotechnische Installationen in Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien. Das Kerngeschäft reicht von Energieverteilung über die Leitungsführung bis zur intelligenten Gebäudesteuerung und Sicherheitstechnik. Verarbeitet werden Kunststoffe und Metallbleche, zu den Produkten gehören extrudierte Kabelschutzkanäle sowie ein Portfolio spritzgegossener Teile von Gehäusen für Fehlerstromschutzschalter bis zum Sicherungskasten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg