Haier: Hausgerätehersteller schließt Erwerb von Candy ab

31.01.2019

Europazentrale von Haier am Standort von Candy in Brughiero / Italien (Foto: Haier)Europazentrale von Haier am Standort von Candy in Brughiero / Italien (Foto: Haier)

Etwas früher als erwartet hat der Hausgerätekonzern Haier (Qingdao, Shandong / China) den Kauf des italienischen Wettbewerbers Candy (Brugherio / Italien) abgeschlossen. Haier erhält damit sieben Werke in Europa, der Türkei und China sowie diverse Vertriebsniederlassungen mit zusammen rund 6.000 Beschäftigten.

Der chinesische Konzern steht nach eigenen Angaben bei Hausgeräten in Europa derzeit auf Rang fünf und will diese Position unter anderem mit der Entwicklung intelligenter Modelle verbessern.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg