Harting: Spezialist für Verbindungstechnik steigert Umsatz deutlich

14.12.2018

Steckverbinder mit spritzgegossenem Kunststoffgehäuse (Foto: Harting)Steckverbinder mit spritzgegossenem Kunststoffgehäuse (Foto: Harting)

Als Hersteller von Steckverbindern aus Kunststoff und Metall profitierte Harting (Espelkamp) zuletzt deutlich vom Trend zu mehr Automatisierung und Digitalisierung, der Vernetzung von Maschinen mit der Cloud sowie der Elektromobilität. Das familiengeführte Unternehmen steigerte den Umsatz im Geschäftsjahr 2017/18 (30. 9.) um 13,4 Prozent auf 762 Mio EUR, wovon 70 Prozent im Ausland erwirtschaftet werden. Dieses Wachstum liegt weit über der Prognose von 5 bis 6 Prozent, die der Vorstand im Dezember 2017 abgegeben hatte. Vorstandschef Philip Harting zeigte sich entsprechend „sehr zufrieden“.

Allerdings hat sich die Konjunktur bereits im vierten Quartal eingetrübt, was sich in einigen Geschäftsbereichen auch zu Beginn des neuen Geschäftsjahrs fortsetzt. „Der Zenit des Wachstums ist überschritten“, bestätigte Harting. Er rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einer Umsatzsteigerung von nur noch knapp unter 5 Prozent.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg