Hennecke: Eingliederung des früheren OMS-Vertriebs in den USA

23.01.2019

Hennecke-Zentrale in St. Augustin (Foto: Hennecke)Hennecke-Zentrale in St. Augustin (Foto: Hennecke)

Die auf Maschinen und Services für die Polyurethanverarbeitung spezialisierte Polyurethane Process Industries (PPI, Greensburg, Pennsylvania / USA) wird vom PUR-Maschinenbauer Hennecke (St. Augustin) geschluckt. Die PPI-Niederlassung in Greensburg wird auf die Hennecke-Vertriebstochter im 80 km entfernten Lawrence verschmolzen. Der geschäftsführende PPI-Gesellschafter Mark Clark fungiert künftig als Direktor für Entwicklung und Projektmanagement bei Hennecke, zudem werden einige PPI-Servicemitarbeiter übernommen.

PPI war bisher exklusiver Vertriebspartner des Hennecke-Wettbewerbers OMS (Verano Brianza / Italien), der Ende 2017 von dem deutschen Maschinenbauer erworben wurde.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg