HTP: Serienstart für Millionenauftrag aus der Luftfahrt im dritten Quartal

05.06.2020

Für den Airbus A320 liefert HTP künftig Dekorteile (Foto: Airbus)Für den Airbus A320 liefert HTP künftig Dekorteile (Foto: Airbus)

Der Spritzgießer High Tech Plastics (HTP, Fohnsdorf / Österreich) meldet einen Großauftrag aus dem Flugzeugbau. Das Unternehmen wird künftig Dekorteile für den europäischen Kurz- und Mittelstreckenjet Airbus „A320" fertigen. Konkret geht es dabei um den Bereich der Kabinenfenster, für den HTP unterschiedliche Geometrievarianten fertigt, wie auf Nachfrage zu erfahren war. Verarbeitet wird dafür Polyetherimid (PEI), dessen Oberfläche anschließend eine Lackierung erhält.

Bereits im dritten Quartal 2020 ist der Beginn der Serienproduktion geplant. Das kumulierte Auftragsvolumen über mehrere Jahre liegt im mittleren siebenstelligen Euro-Bereich. Neben der Serienfertigung ist HTP auch für die Entwicklung der Werkzeuge und Produktionsvorrichtungen verantwortlich, was mit knapp einer halben Mio EUR zu Buche schlägt.
  

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg