Inflation: Kostensteigerungen machen den Unternehmen zu schaffen

18.07.2022

Die Preise gehen durch die Decke: Benzin, Lebensmittel, Rohstoffe – alles ist in den vergangenen Monaten deutlich teurer geworden. Im Mai stieg die Inflationsrate so hoch wie noch nie seit der Wiedervereinigung Deutschlands. Im Juni sank sie dann zwar laut Statistischem Bundesamt wieder leicht auf 7,6 Prozent (wobei die Ökonomen den niedrigeren Spritpreisen und der Einführung des 9-EUR-Tickets eine dämpfende Wirkung zuschrieben). Aber in der Eurozone erreichte sie mit 8,6 Prozent einen neuen Höchstwert. Um die Inflation zu bekämpfen, will die Europäische Zentralbank den Leitzins erstmals seit Jahren minimal anheben. Vorgesehen sind zunächst 25 Basispunkte. Zu zaghaft, zu spät, moniert Prof. Stefan Kooths vom Institut für Weltwirtschaft Kiel , die Notenbanker hätten durch ihr Zögern die geldpolitischen Risiken unnötig erhöht.

Die von KI befragten Experten glauben jedenfalls nicht, dass die Inflation in absehbarer Zeit deutlich sinken wird. Eher im Gegenteil: „Die Dramatik wird nicht nachlassen“, sagt Dr. Claus Niegsch. Der Mittelstands- und Branchenanalyst bei der DZ Bank (Frankfurt) rechnet erst für das vierte Quartal 2022 mit einem nennenswerten Abflachen der Teuerungsrate. Dieser Rückgang sei jedoch eher technisch bedingt, da die Vergleichsbasis aus dem Vorjahr dann höher sei – denn eingesetzt hatte der spürbare Anstieg der Inflation im vergangenen Herbst.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg