Inotech: Verkauf der Kosmetikverpackungssparte an Quadpack

20.09.2019

Die Zentrale von Inotech in Nabburg (Foto: Inotech)Die Zentrale von Inotech in Nabburg (Foto: Inotech)

Der Spritzgießer und Oberflächenspezialist Inotech (Nabburg) gibt seine Kosmetikverpackungssparte für einen nicht genannten Betrag an den Händler solcher Produkte Quadpack (Hospitalet de Llobregat / Spanien) ab. Die Produktion der Verpackungen verbleibt allerdings bei Inotech in Nabburg. Das spanische Unternehmen erhält die exklusiven Vertriebsrechte sowie Zugriff auf die Produktentwicklung bei Inotech.

Mit diesem Deal ergänzten sich die beiden Unternehmen perfekt, erläutert Harald Kausler, kaufmännischer Geschäftsführer des Verarbeiters. Inotech habe die Entwicklungs- und Produktionskompetenz und Quadpack das weltweite Vertriebsnetz, fügt er hinzu.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg