Inoutic: Profilhersteller wird umbenannt

21.01.2019

Jörn Schütte, Geschäftsführer von 
Inoutic/Deceuninck (Foto: Inoutic/Deceuninck)Jörn Schütte, Geschäftsführer von Inoutic/Deceuninck (Foto: Inoutic/Deceuninck)

Der Profilhersteller Inoutic (Bogen) wird den Namen der Muttergesellschaft Deceuninck (Hooglede-Gits / Belgien) annehmen. Der belgische Produzent von Fensterprofilen kündigte an, die beiden Produktmarken „Inoutic“ und „Deceuninck“ unter letzterer zusammenzufassen. Davon verspricht sich das Unternehmen positive Effekte bei Produktion und Logistik sowie Vereinfachungen beim Marketing.

Mit dem Beschluss beginnt ein Rebranding-Prozess in den 16 zentral- und osteuropäischen Ländern, in denen Inoutic präsent ist. Allerdings ist dieser Prozess auf mehrere Jahre ausgelegt und soll bis zur Messe „Fensterbau Frontale 2020" abgeschlossen sein.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg