IPF Dresden: Prof. Carsten Werner wird neuer Vorstandssprecher

08.08.2022

Neuer Chef am IPFDD: Prof. Carsten Werner (Foto: IPF Dresden/Jörg Simanowski)Neuer Chef am IPFDD: Prof. Carsten Werner (Foto: IPF Dresden/Jörg Simanowski)

Das Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden (IPF, Dresden) hat einen neuen Chef: Am 1. August 2022 übernahm Prof. Dr. Carsten Werner, der Leiter des IPF-Instituts für Biofunktionelle Polymermaterialien, die Position des Wissenschaftlichen Direktors und IPF-Vorstandssprechers. Der Chemiker folgt auf Prof. Brigitte Voit, die Leiterin des IPF-Instituts für Makromolekulare Chemie bleiben wird.

Werner ist Professor am Zentrum für Regenerative Therapien Dresden und der Fakultät Chemie und Lebensmittelchemie der TU Dresden. Seine Forschungsschwerpunkte sind funktionelle Polymersysteme für biomedizinische Anwendungen wie Therapien und Gewebemodelle.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150) KWEB_Rectangle 300x200

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg