Isosport: Österreichischer Kunststoffverarbeiter auf Einkaufstour

28.07.2022

Akquiriert: Der Hauptsitz von Novo Tech im Westen Polens (Foto: Novo Tech)Akquiriert: Der Hauptsitz von Novo Tech im Westen Polens (Foto: Novo Tech)

Gleich zwei Übernahmen meldet Isosport (Eisenstadt / Österreich). Ende Juni 2022 erwarb der Hersteller von technischen Folien und Verbundmaterialien für die Ski- und Snowboardindustrie den Kunststoffverarbeiter Novo Tech (Kostrzyn nad Odra / Polen). Mit Wirkung zum 21. Juli folgte der Kauf von Tomplast (Morna / Slowenien). Bei beiden Deals wurde über die finanziellen Details Stillschweigen vereinbart.

Mit den Akquisitionen strebe man eine Diversifikation des Produktportfolios an, sagte Isosport-Geschäftsführer Karl Mad. Die Novo Tech-Gruppe fertigt Tür- und Bodenmatten aus Kunststoff sowie Schmutzfänger für Lkw. Sie verfügt über zwei Produktionsstätten in Polen (Novo Tech in Kostrzyn nad Odra) und Rumänien (Grass Tech in Oradea) sowie einen Vertriebsstandort in Belgien (Louvain-la-Neuve). Tomplast produziert mit zwei Werken in Mirna und Semic (beides Slowenien) Spritzgießkomponenten für die Bereiche Automotive, E&E und Freizeitindustrie. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg