Kabelhersteller: Razzien durch Kartellbehörden

21.01.2022

Verdacht auf illegale Absprachen: Deutsche Behörden prüfen Vorwürfe gegen Kabelhersteller (Foto: Leoni)Verdacht auf illegale Absprachen: Deutsche Behörden prüfen Vorwürfe gegen Kabelhersteller (Foto: Leoni)

Wegen des Verdachts auf illegale Preisabsprachen hat das Bundeskartellamt Ermittlungen gegen verschiedene Kabelhersteller und weitere branchennahe Gesellschaften eingeleitet. Die Namen der betroffenen Unternehmen nannte das Bundeskartellamt nicht. Ein Sprecher betonte jedoch, dass bis zum Abschluss der Untersuchungen generell die Unschuldsvermutung gelte.

Zwei der Kabelhersteller, die ins Fadenkreuz der Ermittler geraten sind, sind Leoni (Nürnberg) und Prysmian (Mailand / Italien). Beide Unternehmen meldeten Razzien von Standorten und wollen vollumfänglich mit den Behörden kooperieren. Laut Leoni wird geprüft, ob Marktakteure „die Berechnung branchenüblicher Metallzuschläge in Deutschland miteinander koordiniert“ haben.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg