Kistler: Spezialist für Messtechnik auf Kurs Richtung Vorkrisenniveau

23.02.2022

Sieht sein Unternehmen auf gutem Wege: CEO Rolf Sonderegger (Foto: Kistler)Sieht sein Unternehmen auf gutem Wege: CEO Rolf Sonderegger (Foto: Kistler)

Weil der Auftragsbestand so hoch ist wie noch nie, will Kistler (Winterthur / Schweiz) die Belegschaft aufstocken. Bis Ende 2022 sollen 150 neue Stellen geschaffen werden, wie der Schweizer Sensor- und Messtechnik-Hersteller mitteilt. Damit würde die Zahl der Mitarbeiter auf rund 2.100 steigen. Die Neueinstellungen sind vorwiegend in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion und Logistik sowie in den internationalen Vertriebs- und Service-Teams vorgesehen.

Angesichts des starken Ordereingangs will Kistler bald wieder an das Vorkrisenniveau von vor zwei Jahren anknüpfen. Im laufenden Jahr werde das angestrebte Umsatzvolumen von 450 Mio CHF in greifbare Nähe rücken, sagte das Unternehmen. Im abgelaufenen Jahr erwirtschaftete Kistler ein Umsatzplus von 14 Prozent auf 411 Mio CHF (391 Mio EUR), trotz der Verwerfungen in den globalen Lieferketten. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg