Krones: Hersteller von Abfüllanlagen gründet Kunststoff-Recyclingsparte aus 

09.07.2024

Hallen-füllend: Anlagen für die Verwertung von PET, Polyethylen, Polypropylen und Polystyrol (Foto: Krones)Hallen-füllend: Anlagen für die Verwertung von PET, Polyethylen, Polypropylen und Polystyrol (Foto: Krones)

Mit Wirkung vom 1. Juli hat Krones (Neutraubling) sämtliche Aktivitäten rund um das Kunststoff-Recycling in einer neu gegründeten Gesellschaft gebündelt. Die Krones Recycling GmbH unter der Geschäftsführung von Dr. Michael Gotsche beschäftigt 60 Mitarbeiter und hat ihren Sitz in Flensburg. 

Durch schlankere Prozesse und Strukturen könne das neue Unternehmen schneller auf Veränderungen in dem sich laufend verändernden Recycling-Markt reagieren, betont Gotsche. 

Den Bau von Recyclinganlagen betreibt der bayerische Hersteller von Abfüll- und Verpackungsmaschinen seit knapp 30 Jahren; die Hallen-füllenden Anlagen für die Verwertung von PET, Polyethylen, Polypropylen und Polystyrol sind bei Betreibern weltweit im Einsatz. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg