Kunststoffpreise: Erhöhungen bei Monomer-plus-Verträgen erhöhen Druck

14.12.2021

Zusätzlicher Preisdruck: Was bringen die Monomer-plus-Verträge im neuen Jahr? (Foto: PantherMedia/Yellowj; YAYMicro)Zusätzlicher Preisdruck: Was bringen die Monomer-plus-Verträge im neuen Jahr? (Foto: PantherMedia/Yellowj; YAYMicro)

Bestimmte Verträge für den Kauf von Kunststoffgranulat könnten demnächst manche Verarbeiter unter zusätzlichen Druck setzen: Die sogenannten Monomer-plus-Verträge für Standard-Thermoplaste wie Polyethylen, Polypropylen und Polystyrol werden insbesondere von mittelgroßen Verarbeitern gern genutzt, weil sie ein gewisses Maß an preislicher Sicherheit bieten. Kern ist dabei eine jährlich neu ausgehandelte, dann aber fixe „Verarbeitungspauschale“ für den Erzeuger, die zum Monomerpreis hinzugerechnet wird.

Verarbeiter, die ihre Lieferungen auf diese Art abgeschlossen haben, fuhren damit bisher recht gut. Ihre Granulat-Endpreise lagen – bei einer PP-Beispielrechnung – bei etwa 1.400 EUR/t. Demgegenüber wurden die Notierungen bei frei verhandelten Mengen auf aktuell 2.000 EUR/t und mehr getrieben. Inzwischen berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg), dass die Pauschale im kommenden Jahr von derzeit rund 300 EUR/t auf 600 EUR/t und mehr steigen könnte – der Energiepreise wegen. Damit würde der Granulat-Gesamtpreis auf annähernd dasselbe Niveau gehoben, wie es bei frei verhandelten Mengen bereits seit etwa Jahresmitte üblich ist. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg