Lamilux: „Composites“-Sparte sorgt für Extra-Schub

22.02.2022

„FireShield“: Schwer entflammbare glasfaserverstärkte Kunststoffe (Foto: Lamilux)„FireShield“: Schwer entflammbare glasfaserverstärkte Kunststoffe (Foto: Lamilux)

Für das vergangene Jahr meldet Lamilux (Rehau) einen Umsatz von 335 Mio EUR, was einer Steigerung von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Neben der Produktion von Dächern und Lichtkuppeln aus Glas und Kunststoff sorgte insbesondere der zweite Geschäftsbereich „Lamilux Composites“ für diesen Rekordumsatz. „Wir haben im Jahr 2021 ein solides Ergebnis erwirtschaftet, und das trotz der schwierigen Rohstoffsituation und enormer Preissteigerungen, die ich in meinen 36 Jahren als Geschäftsführer so noch nie erlebt habe“, sagte Dr. Heinrich Strunz, ohne jedoch konkrete Zahlen zu nennen.

Lamilux produziert vor allem hochwertige Plattenmaterialien aus glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK) für den Einsatz im Fahrzeug- und Caravanbau, in Kühlhäusern und in der Bauindustrie. Unter der Marke „FireShield“ werden dabei auch schwer entflammbare Varianten vermarktet.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg