Lanxess: Advent formt JV aus Materialsparten von DSM und Lanxess

01.06.2022

Beim Konzernumbau beinahe am Ziel: Lanxess-CEO Matthias Zachert (Foto: Lanxess)Beim Konzernumbau beinahe am Ziel: Lanxess-CEO Matthias Zachert (Foto: Lanxess)

Aus der Material-Sparte des niederländischen Chemiekonzerns DSM (Heerlen / Niederlande) und dem Segment „High Performance Materials“ (HPM) von Lanxess (Köln) formt der Finanzinvestor Advent International (Boston, Massachusetts / USA; www.adventinternational.com) ein neues Schwergewicht im Markt für technische Polymere.

Das Gemeinschaftsunternehmen mit Materialien wie Polyamiden und Polyestern besteht aus dem wohl vornehmlich von Advent für 3,7 Mrd EUR erworbenen DSM-Bereich sowie HPM, der von Lanxess eingebracht wird. Eigner von 60 Prozent an dem neuen Unternehmen wird Advent sein, die übrigen 40 Prozent sowie eine Zahlung von 1,1 Mrd EUR erhält Lanxess.

Der Pro-Forma-Umsatz des nun zwischen Lanxess und dem Finanzinvestor Advent vereinbarten Gemeinschaftsunternehmens wird mit 3 Mrd EUR beziffert, jeweils zur Hälfte beigetragen von den beiden Einzelsegmenten. Die Ergebnisse differieren allerdings deutlich: Während DSM für den Bereich ohne die inzwischen an Avient (Avon Lake, Ohio; www.avient.com) verkauften „Protective Materials“ eine Ebitda-Marge von 22 Prozent nennt, reicht das seitens Lanxess angeführte Ebitda von 210 Mio EUR lediglich für 14 Prozent Marge.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg