Lanxess: Einweihung PA-Compoundierung in Krefeld

02.05.2022

Gruppenbild in Uerdingen: Hendrik Wüst (M.), Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, weiht zusammen mit Matthias Zachert, Vorstandsvorsitzender von Lanxess, und Frederique van Baarle, Leiterin des Geschäftsbereichs High Performance Materials, die neue Produktionsanlage ein (Foto: Lanxess)Gruppenbild in Uerdingen: Hendrik Wüst (M.), Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, weiht zusammen mit Matthias Zachert, Vorstandsvorsitzender von Lanxess, und Frederique van Baarle, Leiterin des Geschäftsbereichs High Performance Materials, die neue Produktionsanlage ein (Foto: Lanxess)

Im Beisein des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Hendrik Wüst hat Lanxess (Köln) am 28. April 2022 in Krefeld seine PA-/PBT-Compoundierung offiziell eingeweiht. Mit einer Verspätung von gut zwei Jahren war die bereits 2018 angekündigte zusätzliche Compoundierung von glasfaserverstärkten Polyamid 6- und 6.6- sowie PBT-Materialien erst Ende vergangenen Jahres in Betrieb gegangen. Lanxess selbst nannte seinerzeit keine Details, ein Grund für die Verzögerung könnte aber die sich bereits 2019 abzeichnende Konjunkturflaute in der Automobilindustrie gewesen sein. Rund 50 Mio EUR hat der Konzern in die nun erweiterte Kunststofferzeugung investiert und damit 25 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Lanxess stellt auf der neuen Compoundier-Anlage technische Kunststoffe der Marken „Durethan“ (Polyamid) und „Pocan“ (PBT) her, die insbesondere in der Automobilbranche sowie der Elektro- und Elektronikindustrie zum Einsatz kommen. Vor allem die Elektromobilität ist ein wachsendes Anwendungsfeld für die Materialien des Geschäftsbereichs „High Performance Materials“.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg